„Stichworte“ oder „Stichwörter?

Google hilft nicht weiter:
stichworte – 22.900.000 Ergebnisse
stichwörter – 12.600.000 Ergebnisse

Der Plural von „Wort“ lautet Wörter, wenn es um das Auftreten mehrerer einzelner davon geht (Das Verzeichnis enthält 100.000 Wörter.). Worte hingegen bezeichnet eine Aneinanderreihung in einem Sinnzusammenhang, zum Beispiel einer Rede (Dankesworte, Der Worte sind genug gewechselt…).

Quelle: Wikipedia „Wort“

Hmmm… *kopfkratz

Comments (6) left to “„Stichworte“ oder „Stichwörter?”

  1. Herbie wrote:

    Ganz klar Stichworte, schließlich braucht man die für ne Rede, um beim Beispiel von wikipedia zu bleiben ;)

  2. Jan wrote:

    Habe ich mich mittlerweile auch dafür entschieden. Im Wikipedia-Artikel „Stichwort“ werden jedoch auch beide Versionen verwendet. So ganz hab ich das noch nicht kapiert.

  3. Gute Frage » Betamode wrote:

    […] Beim Suchen mit Google zu meinem Stichworte/Stichwörter-Problem bin ich auf gutefrage.net gestoßen. gutefrage.net ist eine weitere kostenlose Variation von Google Answers oder Yahoo Clever. […]

  4. stichwortschatz wrote:

    Worte sind zusammenhängende Aussprüche („Worte des Vorsitzenden Heinrich“). Wörter sind Einzelwörter, wobei es auch Worte sein können, wenn sie „bedeutungsschwer“, was aber sicher ein Sonderfall ist.
    „Stichworte“ gibt es laut Duden dennoch, ich wüßte aber nicht, was das Wort ausdrücken soll. Gemeint sind doch klar Stichwörter (einzelne Wörter).

  5. stichwortschatz wrote:

    Ich meinte natürlich „bedeutungsschwer SIND“.

  6. nana wrote:

    Um es aus eine Formel zu bringen
    „Wörter bestehen aus Buchstaben, Worte bestehen aus Gedanken“

Kommentieren

*notwendig
*notwendig (wird nicht veröffentlicht)