Woche 3, Lauf 4

„3x10min laufen; dazw. 2min gehen“ trotz 29° im Schatten nahezu problemlos hinter mich gebracht. Am linken Fuß allerdings die erste Blase auf (!) dem Fußzehknöchel, da war der Schuh wohl nicht fest genug gebunden.

Bei GPSies kann ich über meine dort gespeicherte Strecke und meine Laufdauer auch ungefähr meine Geschwindigkeit ausrechnen (lassen). Um die 9 km/h dürften das wohl aktuell sein. Nun müsste ich nur noch wissen, ob das für jemanden mit meiner „Kondition“ eher gut oder grottenschlecht ist.

Die nächsten Tage wollte ich mal eingehender mit passenden Dehnübungen beschäftigen, das was ich da praktiziere stammt noch aus Schulsportzeiten bei Herrn Schneider und Biechele – vermutlich also nicht das Gelbe vom Ei. Linktipps?

Comments (2) left to “Woche 3, Lauf 4”

  1. Michi wrote:

    Tapfer, tapfer.
    Michi

  2. Felix wrote:

    9 km/h sind gar net so schlecht. Meine nun Ex-Freundin is aber 21 Km auf ca. 11 km/h gelaufen :)

Kommentieren

*notwendig
*notwendig (wird nicht veröffentlicht)